Seebestattung

Bei einer Seebestattung wird der Verstorbene nach der Kremierung z.B. in der Nordsee oder Ostsee bestattet.

Dieses muss außerhalb der 3-Meilen-Zone erfolgen. Die Urne muss aus vollständig auflösbaren Material sein. Die Seebestattung ist für jede Person erlaubt.

Vor der Bestattung kann in dem Heimatort eine Trauerfeier erfolgen.

Die Angehörigen können selbst entscheiden, ob sie bei der Bestattung dabei sein möchten.

Bestatterin Sandra Skoruppa-Wagenknecht Bestatterin Sandra Skoruppa-Wagenknecht steht Ihnen gerne persönlich zur Seite.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.